Sie sind hier: Home

Ligastruktur in BaWü

Es tut sich was in Baden-Württemberg, man darf nicht das Gegenteil behaupten. Es gibt jetzt seitens des Vorstands einen noch zu diskutierenden Vorschlag, die Ligastruktur in BaWü neu zu ordnen: es soll eine neue Liga, die Regionalliga, unter der Oberliga eingeführt werden.
Da dieses Jahr aus der Bundesliga zwei BaWü-Teams abgestiegen sind, hätte sich die Situation ergeben können, dass aus der BaWü-Liga  sechs Mannschaften in die Oberligen absteigen werden. Das ist die Hälfte der Teams, und das ist hart.
Unabhängig davon erlaubt die Neustrukturierung der Liga auch eine Entspannung der Liga-Situation für Mittelbaden, wo die härteste Ligastruktur in ganz Deutschland aktuell gültig ist (unter einer gemeinsamen Oberliga mit dem Oberrhein tummelten sich 86 Mannschaften davon 62 aus Mittelbaden, siehe BBPV Homepage).
Die Idee, die gut ist, sieht vor, unter der BaWü-Liga zwei Oberligen à je 12 Teams zu installieren (Nord und Süd), unter denen dann jeweils drei Regionalligen mit je 10 Mannschaften eingerichtet werden. Darunter geht es dann in die Landes-, Bezirks- und Kreisligen (sieh Bild, Quelle BBPV Infomail).
Die Region Mittelbaden wird in Nord und Süd unterteilt mit je einer Regionalliga, was der Spielstärke der Region gerecht wird.
Schaut Euch den Vorschlag, der vom Verband ist und nun zur Diskussion steht, an und bildet Euch Eure eigenen Meinungen.
Wir haben seit Bestehen dieser Homepage eine Reform der Ligastruktur vorgeschlagen und finden es einen Schritt in die richtige Richtung. Schön wäre es, wenn sich jetzt noch die in der Spielidee liberalen Positionen im Land durchsetzen könnten und wir die Kraft hätten, die Frauenquotierung in allen Ligen nochmal zu überdenken. Oder wollen wir, dass sich dann in der übernächsten Saison, ab der ja voraussichtlich eine Neuordnung der Liga dann greifen würde,  auf einmal 20 Mannschaften aus der Liga abmelden? Dann brauchen wir auch keine Ligareform mehr!

Grand Prix du Sud -> Grand Prix d' Allemagne

Der Grand Prix wächst, weitere Vereine nehmen mit ihren Traditions- Turnieren teil...

 

... auch über die Ländergrenzen hinweg.

Schon deshalb wird aus dem Grand Prix (du Sud)  der

Grand Prix d´Allemagne

 

Hierzu werden wir Euch weiter auf dem Laufenden halten und Euch entsprechend informieren. 

Neue Turniere im Grand Prix d'Allemagne dabei!

Unsere Vision, freie Pétanque-Turniere attraktiv zu gestalten, wird Realität. Wir meinen: Petanque war und ist neben allen sportlichen Bemühungen zu allererst ein Spiel. Mehr noch: es ist ein Stück gelebter Kultur. Eine Lebensart, die wir pflegen und für deren Verbreitung wir uns einsetzen.

Ausser Eggenstein (www.bc-eggenstein.de), Stuttgart (www.bouleclub-stuttgart.de) und Bruchsal (www.boule-residenz.de), die letztes Jahr auch schon im Grand Prix dabei waren, nehmen dieses Jahr auch wieder
Beimerstetten
(http://www.tsv-beimerstetten.de/Petanque/petanque.htm)
die Boule Connection Lahr Ettenheim
(
http://www.boule-connection.de)
und Linkenheim
(www.tvl-boule.de)
teil.  Super!



Wir freuen uns heute, weitere neue Veranstaltungen ankündigen zu können:

Der BC Otterbach schließt sich dem Grand Prix d'Allemagne an mit der Elwetrische Trophee 2008 am 17.8.08!
Details dazu findet Ihr unten.

Auch Bacharach schließt sich dem Grand Prix d'Allemagne an!!!
Mittelrheinpokal im Rahmen des Grand Prixs!
Details findet Ihr unten oder unter unter www.pc-bacharach.de!

Neu! Konstanz: auch Konstanz hat sich dem Grand Prix d'Allemagne angeschlossen mit dem Bodenseeturnier vom 30./31.8.08...
Ergebnisse findet Ihr unten oder auf der Homepage des Vereins.



Groß-Gerau
auch Gross Gerau findet statt, Ankündigung oben!

  • Groß-Gerauer Bouletage, 26.-28. September


Berlin und das Hofgartenturnier in München waren auch mit dabei... Berichte siehe unten oder auch:

 


Weitere Turniere werden folgen.

update 5.9.08

Stuttgarter Schlossplatzturnier 2008

Bereits zum dritten Mal bot der Schlossplatz in Stuttgart und das herrliche Wetter einen tollen Rahmen, unseren Sport einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Mehr als 40 Triplettes aus der Region, aus ganz Baden-Württemberg und den benachbarten Ländern kamen am Sonntagmorgen zu uns und das Starterfeld versprach einiges: 15 Spieler der Top 20 aus der Baden-Württembergischen Rangliste waren anwesend, dazu auch noch Topspieler aus benachbarten Landesverbänden, wie beispielsweise Benjamin Lehmann (gerade für die WM im Senegal nominiert) oder Jo Neu.

 

Mehr...

 

 

2. Eggensteiner Krabbe-Cup

am So., 12.10., fand in Eggenstein zum zweiten Mal der Krabbe-Cup statt:
38 Mannschaften spielten bei bestem Wetter und guter Laune um die Plätze, und Kroation behielt am Ende die Nase vorn....
einen detaillierten bericht findet Ihr unter:
www.boule-bw.de/128.html

 

 

Gross Gerauer Bouletage 26. - 28.9.08

am Wochenende vom 26.9. bis 28.9. fanden in Gross Gerau die Bouletage statt:
ein Riesenturnier mit Riesenteilnahme...
142 Doubletten, 115 Tripletten... wow!
einen Bericht findet Ihr unter:
www.blau-gelb-gg.de

 

Arena-Ricard-Cup in Lahr

am 20.9.08 fand wieder der Arena-Ricard-Cup in Stadtpark von Lahr statt, wie letztes Jahr auch schon im Rahmen des Grand Prix:
ein Doublette-Turnier, ACBD...
Dazu hat die Boule-Connection die Sachpreise nochmals erhöht...
mit 81 Mannschaften ein voller Erfolg!!!
Gratulation

Opens internal link in current windowzum Spielbericht...

Bodenseeturnier in Konstanz

Das Bodenseeturnier in Konstanz ist vorbei...

am 30.8.08 kämpften 56 Tripletten um die Wette, bei Boulewetter der ersten Sahne... und am Sonntag, 31.8.,  starteten 103 Doubletten...
Konstanz, immer eine Reise wert.
Die Ergebnisse findet Ihr unter:
www.boule-bw.de/128.html

Grand Prix in Otterbach bei Lautern!

Der Grand Prix d'Allemagne ging weiter
jetzt am Wochenende (17.8.08) beim BC Otterbach!
72 Doubletten fanden sich ein, mehr gibt es unter:
www.boule-bw.de/128.html



Mittelrheinpokal in Bacharach

Am 26.7./27.7.08 fand in Bacharach der diesjährige Mittelrheinpokal statt:
mit dem Grand Prix d'Allemagne in der Königsdisziplin, das Triplette!

186 Mannschaften spielten am Samstag, und am Sonntag waren es 156 Mannschaften!!!
Das ist ein Bouleereignis der Megaklasse!

Sobald wir mehr haben, erfahrt Ihr es, Egebnisse findet Ihr unter:
www.pc-bacharach.de

Durmersheimer Erklärung

Anläßlich der Deutschen Triplette-Meisterschaft am 14./15.Juni 2008:

Eine ganze Reihe von Spielern hatten Probleme damit, die geforderte Athletenerklärung zu unterzeichnen... dies ergab sich logischerweise aus der DPV-Sportordnung, die diese Erklärung fordert.
In der Folge entstand spontan eine alternative Athletenerklärung, die dann von vielen abgezeichnet wurde.

Mehr dazu findet Ihr hier:

www.boule-bw.de/86.html

Münchner Hofgartenturnier

vom 11. bis 13. Juli fand im Rahmen des Grand Prix d'Allemagne eines der bekanntesten Turniere in Deutschland statt:

Das Münchner Hofgartenturnier!

Trotz übelster Wettervorhersage fanden 184 Doubletten aus ganz Deutschland, der Schweiz, Frankreich und Italien den Weg nach München, um ein Turnier der anderen Art zu spielen. Bei phasenweise Dauerregen von fünf, sechs Stunden erlebte München nun das, was man in drüheren Zeiten nur vom Dürener Gurkenturnier gewohnt war: Regen bis das Schwein schwimmt!

Am Nocturne beteiligten sich 70 Tripletten, und auch Sonntag ging es weiter.
Welch ein Turnier!

Ergebnisse siehe:
www.mkwu.de/pages/das-hofgartenturnier/hofgartenturnier-2008.php

15. Internationaler Linkenheim Cup

am Sonntag, 13.7.08, fand in Linkenheim der diesjährige Linkenheim Cup im Rahmen des Grand Prix d'Allemagne statt.
Die Beteiligung war nicht  hoch, es kamen 16 Mannschaften, die aber dann  durch das Poulesystem schöne Spiele  erlebten.
Ergebnisse und mehr gibt es demnächst.

Beimerstetter Nocturne am 5. Juli

In Beimerstetten fand am 5. Juli das Nocturne statt.
Ein nächtliches Doublette formée auf der Alb,
bei bestem Wetter zeigten die 30 in bester Spiellaune anwesenden Mannschaften ihr Können und präsentierten hochklassiges Boule...

einen Super-Bericht findet Ihr hier: www.boule-bw.de/128.html

Salatgartenturnier in Berlin, 10. und 11. Mai

Das zweitägige Salatgartenturnier in Berlin mit im Grand Prix d'Allemagne, dieses Jahr an Pfingsten...
am 10. Mai mit 66 Doubletten und
am 11. Mai mit 39 Tripletten
bei besten Boulewetter in unserer Hauptstadt und einem Doppelsieg...

Zum Bericht und den Ergebnissen geht es hier:
www.boule-bw.de/128.html

oder auch der Homepage des BC Kreuzberg (siehe oben).

1. Mai mixte in Berlin

Die Berliner Ergebnisse vom 1. Mai:

Zum traditionellen Kreuzberger 1. Mai Mixte kamen 60 Teams zusammen. Nach anfänglichem Regen wurden alle mit viel Sonne und vielen schönen Spielen belohnt. In der Mittagspause spielte die Kölner Brassband DJODÄA. Gegen 18 Uhr gab es die Finals im A-, B-, C- und D-Turnier. Zwischendurch hat die Turnierleitung (Gunter und René) noch Miniturniere angeboten, die von vielen genutzt wurden. Ein schöner Turniertag in Kreuzberg, der erstmals im Rahmen des Grand Prix d‘Allemagne stattfand.

zu den den Ergebnissen geht es hier: www.boule-bw.de/128.html

 

Bötzinger Bären-Weincup in Ettenheim

Am Sonntag, 27.4.08, fand in Ettenheim der Bötzinger Bärenweincup statt, 40 Tripletten fanden sich zu dem hochkarätig besetzten Turnier ein, bei bestem Wetter und wie immer, perfekt französichen Ambiente bei der Boule-Connection...
zum Bericht geht es hier: www.boule-bw.de/128.html

Beimerstettener Donnerkugelturnier im Winter

Bei sehr winterlichem Wetter fanden sich zum Donnerkugelturnier in Beimerstetten gerade mal 20 Doubletten ein. Ein Tribut an die Witterung, der aber den Teilnehmern nicht den Spaß verdarb, ....
zum Bericht und den Ergebnissen geht es hier: www.boule-bw.de/128.html
viele Grüße nach Beimerstetten.

Ostermontagsturnier in Bruchsal

Trotz des doch recht unangenehmen Osterwetters hatten sich 72 Doubletten am Ostermontag in Bruchsal bei eisigen Temperaturen eingefunden.
Ein frostiger aber gelungener Saisonazftakt mit Supergastgebern bei Superambiente...
Bericht unter
http://www.boule-bw.de/128.html

Darmstädter Ostersonntagsdoublette

Darmstadt jetzt auch im Grand Prix

Am Ostersonntag, 23.3.08, fanden auf der Mathildenhöhe in Darmstadt die 10. Osterdoubletten statt, zum ersten mal im Rahmen des Grand Prix du Sud.
Trotz Wetter, der Winter kehrte zurück - gefühlte minus 7 Grad - und der Tatsache das es diesmal kein warmes Süppchen geben würde (Der 3. Cateringservice hatte drei Tage zuvor abgesagt) trafen sich 82 Mannschaften auf der Mathildenhöhe zum 10. Oster-Doublette, darunter 2/4 der Hessen Top20 Spieler, 2/3 der Kroatischen Nationalmannschaft und Gäste aus St. Pauli und Durmersheim. Erstmals als Turnier beim "Grand Prix du Sud" mit dabei unter dem Motto: Freundlich und heiter zu den Mitspielern, geschickt und klug im Pétanque-Spiel, sportlich und fair im Wettstreit. Bilder und Bericht  unter:

http://www.wilde-dreizehn.de/inhalte/aktuell/01_aktuell_index.php

 

Hardtwald-Cup in Eggenstein erfolgreich

Gestern am 16.3.08, fand der Hardtwald-Cup in Eggenstein mit 88 Doubletten statt trotz parallelem Ende des Winter-Masters in Rastatt.
Eine gelungene Saisoneröffnung. Es gab Lob füpr die Veranstalter.
Mehr findet Ihr hier: www.boule-bw.de/128.html

 

Was bietet diese WebSite:

  • Alle Informationen zur Turnierserie Grand Prix du Sud
  • Forum für freie Berichte (schreibt uns, was euch bewegt)
  • Sonstige News rund ums Boule (auch dort: schreibt uns, was ihr gerne sehen wollt, gebt uns Links zu interessanten Seiten)
  • kostenloser Turnierkalender für Süddeutschland (noch nicht, aber in Arbeit)

Wir freuen uns über jeden Bericht und leben auch davon, daher: Wer Opens window for sending emailInteresse an einer Mitarbeit oder einen interessanten Bericht hat, kann sich gerne bei uns melden.